Gemeinde

Als Gemeinde oder öffentlich-rechtliche Körperschaft unterstehen Sie dem Submissionsrecht des Bundes und der Kantone.

Die Ansprüche Ihrer Steuerzahler an eine funktionierende Infrastruktur und einen guten Support sind gestiegen, gerade auch, was die Kommunikation mit den Bürgerinnen und Bürgern anbelangt. Steuergelder sollen nachhaltig und wirtschaftlich investiert werden.

Durch rechtliche Auseinandersetzungen – (ABACUS gegen St.Galler Gemeinden) – wird die Vergabe von quasi Standardlösungen* (VRSG, BIZ…) verstärkt unter die Lupe genommen. Auch der „Heimatschutz“ ortsansässiger Anbieter ist laut Beschaffungsvorgaben nicht erlaubt.

Wir analysieren gemeinsam mit Ihnen Ihre aktuelle Situation. Wir erarbeiten mit Ihnen zusammen ein Betriebskonzept, definieren Ihre Supportansprüche oder den Hardwarebedarf – mit dem Ziel der Optimierung. Daraus lässt sich ein detailliertes, sinnvolles Pflichtenheft erarbeiten, die Beschaffungen können geplant werden, die Umsetzungen geschehen gesetzeskonform.
Wenn Sie denken, dass wir das Eine oder Andere für Sie tun können, nehmen Sie Kontakt mit uns auf!
*Ähnliche Beispiele im Schulbereich sind etwa Lehreroffice oder Scolaris.