Noch besser für Schweizer Schulen…

MICROSOFT hat sein Versprechen wahr gemacht und kündigt heute an, dass zukünftig Office 365 in Schweizer Rechenzentren betrieben wird.

Den Ausschlag dazu dürfte wohl der anhaltende Druck von Unternehmen gegeben haben, welche keine Lust haben, ihre Daten ausserhalb der Schweiz zu lagern. Für Schulen ist diese Nachricht ebenfalls sehr positiv, da damit die Vorgaben der Datenschützer noch besser umgesetzt werden. Wurden die Daten bisher „in der EU“ gehostet, kommen Sie jetzt in die Schweiz.

Mehr dazu findet sich in diesem Bericht von inside-it.ch

http://www.inside-channels.ch/articles/50497

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.